• Krankenbeförderung
    Bestellung: 040-19 224 (24 Std. erreichbar)
  • Rettungsdienst
    wenn jede Sekunde zählt

Praktika:

Kurzzeitpraktika im Rettungsdienst können wir im begrenzten Rahmen durchführen.

Es muss jedoch mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie sind Mitarbeiter/in der Feuerwehr (FF/BF) oder Polizei
  • Sie sind Mitarbeiter/in der Bundeswehr (z.B. Einsatzsanitäter oder in der Ausbildung / Einsatzpraktikum)
  • Sie sind Mitarbeiter/in einer medizinischen Versorgungseinrichtung in unserem Einsatzgebiet (Arztpraxis / Krankenhaus / Pflegeheim / Dialyse)
  • Sie haben eine Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter/in begonnen und es besteht ein Praktikantenrahmenvertrag mit der ausbildenden Rettungsdienstschule.

Vor vollendigung des 18. Lebensjahres kann grundsätzlich kein Praktikum durchgeführt werden.

Hinweise:

  • Kurzzeitpraktikanten sind im Rahmen des Unfallschutzes über die Berufsgenossenschaft versichert und erhalten entsprechenden Schutzbekleidung. Ein weiterer Versicherungsschutz (ggf. über die entsendende Einrichtung) ist vor beginn des Praktikums durch den Bewerber schriftlich nachzuweisen.
  • Frühzeitige Bewerbungen sind sinnvoll, da im allgemeinen die Praktikumsplätze auf den Rettungsmitteln sehr begehrt sind.

Kontakt:

Wir bitten um telefonische Bewerbung. Bitte keine Unterlagen ohne Anforderung senden.

Ansprechpartner:

Sebastian Wenk